Articles

Der Wert Ihrer alten Katalysatoren

Posted by isahora
16 Mai 2019 0 comments

Der Wert Ihrer alten Katalysatoren

 

Alle Autoverwerter wissen, wie wertvoll das Recycling von Altkatalysatoren sein kann. Trotzdem landen einige Katzen in einem Mülleimer oder werden zu Schrott zerquetscht, der noch am Auto befestigt ist. Dies scheint eine echte Verschwendung von Cash-Earning-Potenzial zu sein.

Jeder Katalysator enthält Platin, Palladium und Rhodium, Edelmetalle zur Reduzierung der Abgasemissionen. In einer Tonne Katalysatoren befinden sich etwa ein Kilogramm Edelmetalle. Die Automobilrecyclingindustrie ist mit Abstand die größte Quelle dieser Metalle für die Herstellung neuer Katalysatoren.

Nach dem Recycling wird ein Katalysator zur Ware. Das Entkonservieren von Katzen und der Verkauf der Metalle im Inneren als Ware stellt ein neues Einkommen für Recycler dar. Dieser Service war bis vor kurzem nicht verfügbar. Seit Anfang der 2000er Jahre boomen die Rohstoffmärkte und es ist profitabler geworden, Edelmetalle aus Katalysatoren zu gewinnen - bis zu dem Punkt, an dem es nicht ungewöhnlich ist, Geschichten von Dieben zu hören, die Katzen aus Neuwagen stehlen, um sie als Schrott zu verkaufen!

Auch wenn die Rohstoffmärkte seit 2008 eingebrochen sind, erholen sie sich nun, so dass beispielsweise Platin und Palladium in den letzten Monaten die Gold- und Silberpreise überholen.

Also, bei näherer Betrachtung, werfen Sie Ihre Schrottkatzen nicht weg!